Stellungnahmen der DVJJ

Positionspapier der DVJJ zu sogenannten Fallkonferenzen

Seit einiger Zeit wird über die Sinnhaftigkeit und die Zulässigkeit sogenannter Fallkonferenzen diskutiert. Die DVJJ hat einen Diksussionsbeitrag ausformuliert, der hier heruntergeladen werden kann.

Positionspapier der DVJJ zu Fallkonferenzen


StORMG

Am 13. März 2013 hat der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages seine Zustimmung zum Gesetzesentwurf zur Stärkung der Rechte von Opfern sexuellen Missbrauchs (StORMG ) erklärt.
Allerdings blieb von den im Gesetzentwurf vorgesehenen Änderungen des JGG, die gegenüber dem Referentenentwurf schon bescheidener formuliert waren, nur noch eine Änderung im § 36 JGG. Änderungen des § 37 JGG sind nicht vorgesehen. Das Ziel einer höhere Fachlichkeit von Richtern und Staatsanwälten in Jugendsachen wird damit vorerst nicht erreicht.

Referentenentwurf zum StORMG

Stellungnahme der DVJJ zum StORMG

Gesetzesentwurf zum StORMG

Beschluss des Rechtsausschusses 13.03.2013

Klicken Sie bitte hier, um zu den aktuellen Stellungnahmen der DVJJ (Bundesverband) zu gelangen.
Sie verlassen damit die Homepage der Landesgruppe Sachsen-Anhalt.

Letzte Änderung dieser Seite: 
07.02.2016

Aktuelles

Herbsttagung 2016

"Doch wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe!"

Kriminalität und andere Risikofaktoren im Kindesalter als Herausforderung für Jugend- und Familiengerichte sowie der Jugendhilfe.

Freitag, den 04. November im Justizzentrum Magdeburg